Wenn Gauland eine Frau wäre
Artikel
0 Kommentare

Wenn Gauland eine Frau wäre

Da wird einem „speziellen“ Politiker, mit einer sehr rechten politischen Einstellung und nach sehr fragwürdigen (*beschissenen*) Aussagen an einem Weiher die Klamotten geklaut und plötzlich regt sich das Internet auf. Aber es sind nicht nur von politisch Gleichgesinnten, von diesem Politiker, die sich aufregen, nein es sind meist sogar seine Gegner. Da plädieren Journalisten und Zeitungsverantwortliche plötzlich dafür, dass es ja absolut unmöglich sei, dass Bild, was von diesem Politiker in seiner Badehose existiere zu teilen. Da würde man ja den Untergang unserer Gesellschaft sehen, wenn man sich über so etwas freue.
Jetzt stelle sich mal vor, dass wäre nicht Herrn Gauland passiert, sondern Frau Gauland. Lassen wir diesen Herrn mal eine Frau sein. Eine Frau, die genau die gleichen Aussagen getätigt hätte. Eben einfach Herr Gauland als Frau. Was denkt ihr, was dann passiert wäre? Hätten sich diese weißen (meist älteren) Männer, dann genauso „stark“ gemacht, oder hätten wir dann vielleicht Überschriften und Tweets gelesen wie „Was sonst unter Kostümen verdeckt wird.“ oder „Gauland präsentiert Figur“. Ich würde dieses Experiment zu gerne machen, denn ich bin mir sicher, dass zumindest der Großteil, dieser kleinen weißen Ritter sich dann genauso zu Wort gemeldet hätten oder aber es einfach ignoriert hätten.