Abendroutine sind mir wichtig

Für mich geht es jetzt dann gleich ins Bett, doch bevor ich mich schlafen lege und noch mit den Hunden raus gehe (wobei das Wetter einen gerade echt dazu verführt sich drinnen zu verkriechen) schreibe ich noch eine Seite (oder mehr). Das ist sozusagen meine #eveningroutine und ich liebe sie. Ich merke dadurch richtig wie ich kreativer werde und mein Hirn auch besser abschalten kann, denn ich „zwinge“ mich dazu, mich vor dem ins Bett gehen nochmal anzustrengen und danach kann dann mein Kopf wirklich abschalten. Momentan schwirrt dort eh einiges rum, denn ich stecke gerade mitten in meiner Bachelorarbeit und arbeite auch am Launch meines neuen Blogs. Ihr seht also, Kreativität ist gefragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.